Das was hilft und dem Leben dient „Jeder Mensch ist seine eigene Gesellschaft – in Beziehungen begegnen sich unterschiedliche Gesellschaften“ Dieses Seminar ermöglicht, auf tieferliegende Zusammenhänge zu schauen, in die jeder Einzelne für sich eingebunden ist. Einsichten aus der systemischen Praxis verbunden mit theoretischen Grundlagen helfen, verborgene Bindungen ans Licht zu bringen und sich aus Verstrickungen zu lösen.

Es besteht viel Raum und reichlich Zeit für Erfahrbares. Dies geschieht u.a. durch Wahrnehmungsübungen, Übungen – um zu spüren was wirkt, Aufstellungen zu Anliegen & Themen der Teilnehmer. Durch theoretische Inhalte werden die durch Übungen und Aufstellungen erfahrbaren Bindungen und Dynamiken verständlich. Inhalte sind beispielsweise: Was uns bindet – trennt – verbindet, Ursachen von alltäglichen Konflikten, Wirkungsweisen bei Partnerschaften in unterschiedlichen Lebensformen, Wenn der Körper streikt oder Streiche spielt, Jenseits von Gut und Böse, u.a.m.

Wenn Versöhnung gelingt, können Achtsamkeit und Wertschätzung wachsen, wir frei werden für unsere Aufgaben und den eigenen Lebensweg mit mehr Gelassenheit und Freude zu gehen.

Hier finden Sie Informationen zur Seminar-Unterkunft „Aphrodite Beach Hotel“ in Zypern


 

Seminartitel Familien- und Systemaufstellungen – Supervision
Termine 11.09.2021 – 18.09.2021
Kursnummer ZYP 08
Kurszeit pro Tag ca. 5-6 Std.
Referent/en Andreas Lechner
Preis € 1010
Infos als PDF PDF Download

 


Hier können Sie unverbindlich eine Anfrage stellen oder direkt buchen:





JaNein





Das müssten wir über Sie wissen: